Phoenix Büttelborn sammelt Titel

 

 

Billard: Zweite und dritte Mannschaft steigen auf - Erstes Team bestreitet Relegationsspiele

Gleich zwei Aufstiege hat der Pool Billard Club Phoenix Büttelborn erreicht. Die zweite Mannschaft (Wolfgang Frauenderka, Maik Pulfer, Stefan Döring, Alexander Butsch, Stipe Krzelij und Kai Bertram) wurde souverän Meister der Kreisliga 3 und rückt nun in die Bezirksliga auf.

Der Sprung in die Bezirksliga gelang auch der dritten Mannschaft (Jessica Pulfer, Stefan Barth, Christian Roller, Felix Fiedler, Corina Freitag), die im entscheidenden Spiel gegen Wiesbaden noch von den erfahrenen Kräften Eric Boirel und Alexander Ruppert unterstützt wurde.

Dank eines Ausrutschers des Konkurrenten Hochheim schob sich die erste Mannschaft am Abschluss-Spieltag der Landesliga noch auf den zweiten Tabellenplatz vor. Damit spielen Rainer Wolff, Mike Sharell, Manuel Biehler, Manfred Domke und Norman Hopson nun am 26. Juni in der Relegation gegen Limburg und Bissenberg um den Aufstieg in die Verbandsliga.

Für die vierte Mannschaft reichte es laut Mitteilung des PBC Phoenix Büttelborn zu keinem vorderen Platz, doch stehe dort auch der Spaß am gemeinsamen Billardspiel im Ligabetrieb im Vordergrund.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok