Pool-Billard Jugend-Hessenmeisterschaft

­

Die vom Hessischen Pool-Billard-Verband veranstaltete Jugend-Hessenmeisterschaft fand vom 05.01. – 08.01.2012 in den Räumlichkeiten des Billard-Vereins BV Schierstein in Wiesbaden-Amöenburg statt.
Die Jugendlichen waren in 4 Gruppen unterteilt, und zwar in Männlich und Weiblich, sowie in zwei Altersklassen. In der Altersklasse der A-Jugend spielten die 16- bis 18-jährigen und in der Altersklasse der B-Jugend alle jüngeren.
Es wurde jeweils in den Disziplinen 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball und 14.1 gespielt, so dass in insgesamt 16 Einzel-Turnieren Medaillen gewonnen werden konnten. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen waren die Chancen hierzu dieses Mal günstiger als in den vorangegangenen Jahren.
Die meisten Goldmedaillen gewann Nathalie Seichter von der Billard-Union Kassel, die in allen 4 Disziplinen der weiblichen B-Jugend den 1. Platz belegte, und somit 4-fache Pool-Billard Hessenmeisterin wurde.
Vom Pool-Billard-Club PBC Phoenix Büttelborn nahmen 4 Jugendliche an den Wettkämpfen teil. Am erfolgreichsten hiervon waren Sabrina Werner, B-Jugend und Jennifer Grunert, A-Jugend. Sabrina Werner holte sich zwei Silbermedaillen in den Disziplinen 8-Ball und 10-Ball, sowie eine Bronzemedaille in der Disziplin 9-Ball. Jennifer Grunert erzielte eine Silbermedaille im 9-Ball und je eine Bronzemedaille im 8-Ball, 10-Ball und 14.1.

 

Drei strahlende Pool-Billard Medaillen-Gewinnerinnen der Jugend Hessenmeisterschaft. Sabrina Deppe, Sabrina Werner, Nathalie Seichter (vlnr, B-Jugend) (Foto: Manfred Domke)

 

 

Jennifer Grunnert A-Jugend

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok