Die diesjährigen Finalspiele der vom Hessischen Pool Billard-Verband ausgetragenen Hessenmeisterschaft fanden bei hochsommerlichen Temperaturen an zwei Wochenenden, am 27. und 28.06. sowie am 04. und 05.07.2015, erstmals im CHAPLIN Bowling & Billard Center in der Marburger Str. 16 in Darmstadt statt. Bereits am Sonntag des erste der beiden Veranstaltungswochenenden verkündete der Veranstalter unter dem Jubel der Spieler, dass bei ähnlich hohen Temperaturen am zweiten Wochenende der Zwang der Kleiderordnung entfallen würde und die Spieler in ihrer Freizeitkleidung am Turnier teilnehmen dürften. Da am 04. Und 05.07. die Luft-Außen-Temperaturen im Schatten Rekordwerte von 39°C erreichten, wurde folglich überwiegend in Freizeitkleidung gespielt (siehe Bilder). Auch der Spielort wurde am 05.07. wegen der zu hohen Raumtemperaturen vom 1. Stock in´s Pattere verlegt.

Die jeweils Erstplatzierten aus vorangegangenen Ausscheidungs-Turnieren der Disziplinen 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball und 14/1 in den Bereichen Ladies, Damen, Senioren und Herren kämpften um die jeweils ersten 4 Plätze. Hierbei zeigten sich die Büttelborner Damen wieder einmal von ihrer starken Seite. Nachdem am 28.06.2015 Corina Domke (PBC Phoenix Büttelborn) gegen die Favoritin Dana Stoll (TV 1876 Eberstadt) mit 35:60 unterlag, konnte sie sich anschließend beim Spiel um Platz 3 gegen Tamara Schmidt (BC Wiesbaden 2000) mit 60:43 durchsetzen und erzielte so in der Disziplin 14/1 der Ladies den dritten Platz.Im 14/1-Turnier der Damen besiegten am gleichen Tag 2 weitere Spielerinnen des PBC Phoenix Büttelborn ihre jeweiligen Halbfinal-Gegnerinnen. Denise Steinmetz gewann gegen Svetlana Marx (Pool Knights) mit 75:47 und Jessica Pulfer gegen Marleen Geßner (BC Wiesbaden 2000) mit 75:54. Damit standen die beiden Büttelbornerinnen im Endspiel, das Denise Steinmetz mit 75:43 gegen Jessica Pulfer für sich entscheiden konnte.

Zusätzlich holte sich Denise Steinmetz im anschließenden 8-Ball Finale der Damen noch den Vize-Hessenmeisterschafts-Titel. Den 1. Platz errang Jasmin Michel (SG Johannesberg) im Endspiel gegen Denise Steinmetz mit 6:3.

Nach dem Titelgewinn bei den Damen im 14/1-Wettbewerb  Ihrem Sieg im 10 Ball hier auch gegen Jasmin Michel und nach Ihrem Sieg im Mai 2012 in der Disziplin 9-Ball der Damen ist dies für Denise Steinmetz jetzt der dritte Hessenmeister-Titel in einem Einzel-Wettbewerb.


Wir gratulieren sehr herzlich zu den Erfolgen bei der Hessenmeisterschaft 2014/2015:

Corina Domke für Platz 3 beim 14/1 der Ladies
Jessica Pulfer für Platz 2 beim 14/1 der Damen


Denise Steinmetz für

Hessenmeisterin beim 14/1 der Damen
Platz 2 beim 8-Ball der Damen,

Platz 2 beim 9-Ball der Damen

und für einen weiteren Hessenmeistertitel im 10 Ball.

 

Weiter Platzierungen wurden erziehlt bei den Senioren von

Andreas Fresenborg 

Platz 5 im 14.1 

Platz 5 im 8-Ball 

Platz 7 im 9-Ball

 

Christoph Möhringer -

Platz 7 im 8-Ball  

 

 

Ergebnisse

     8-Ball
     9-Ball
     10-Ball
     14.1  

 

 

 

Denise Steinmetz, Pool-Billard-Hessenmeisterin 2014/2015 der Disziplin 14/1 und 10-Ball der Damen

                                               Jessica Pulfer                                                                     Denise Steinmetz

 

 

 

Sieger der Disziplin 8-Ball der Damen:

v.l.n.r. Jasmin Michel (1) SG Johannesberg, Sabrina Köster (4) 1. PBC Idstein, Michaela Teufel (3) PBV Hochheim, Denise Steinmetz (2) PBC Phoenix Büttelborn.

 

Sieger der Disziplin 8-Ball der Ladies:

v.l.n.r. Tamara Schmidt (2) BC Wiesbaden 2000, Dana Stoll (1) TV 1876 Eberstadt, Silvia Althaus (4) 1. PBC Karben, Beate Konrad Warnke (3) 1. PBC Giessen.

 

Sieger der Disziplin 8-Ball der Herren:

v.l.n.r. Uwe Kaiser (2) PBC Gelnhausen, Raphael Wahl (1) SG Johannesberg, David Vu (3) TV 1876 Eberstadt, Matthias Metz (4) PBC Dreieich-Sprendlingen.

 

Sieger der Disziplin 8-Ball der Senioren:

v.l.n.r. Timo Hofmann (1) PBC Pool Sharks Ortenberg, Ralf Jähne (2) TV 1876 Eberstadt e.V, Ahmet Göcer (3) Billard Bianco Dieburg.

 

Sieger der Disziplin 9-Ball der Damen:

v.l.n.r. Jasmin Michel (1) SG Johannesberg, Denise Steinmetz (2) PBC Phoenix Büttelborn, Sabrina Köster (3) 1. PBC Idstein, Gina-Maria Ciola (4) PBC Pool Sharks Ortenberg.

 

Sieger der Disziplin 9-Ball der Ladies:

v.l.n.r. Conny Teichert (1) PBC Pool Sharks Ortenberg, Tamara Schmidt (3) BC Wiesbaden 2000, Beate Konrad Warnke (4) 1. PBC Giessen. Nicht im Bild: Silvia Althaus (2) 1. PBC Karben.

 

Sieger der Disziplin 9-Ball der Herren:

v.l.n.r. Nicolas Ottermann (2) BV Mörfelden-Walldorf, Marlin Köhler (1) BV Mörfelden-Walldorf, Uwe Kaiser (3) PBC Gelnhausen, Tobias Nicolovius (4) BC Wiesbaden 2000 e.V.

 

Sieger der Disziplin 9-Ball der Senioren:

v.l.n.r. Ibrahim Akkus (2) 1. PBC Giessen, Oliver Schumacher (4) PBC Dreieich Sprendlingen, Michael Scheffler (1) BV Mörfelden-Walldorf, Dirk Schlegelmilch (3) BV Mörfelden-Walldorf.

 

Sieger der Disziplin 10-Ball der Damen:

v.l.n.r. Denise Steinmetz (1) PBC Phoenix Büttelborn, Lena Aumann (3) 1. PBC Karben, Jasmin Michel (2) SG Johannesberg, Sabrina Köster (4) 1. PBC Idstein.

 

Sieger der Disziplin 10-Ball der Ladies:

v.l.n.r. Conny Teichert (1) PBC Pool Sharks Ortenberg, Sandra Hauck (2) BV Mörfelden-Walldorf, Beate Konrad Warnke (3) 1. PBC Giessen.

 

Sieger der Disziplin 10-Ball der Herren:

v.l.n.r. Uwe Kaiser (3) PBC Gelnhausen, Juri Pisklov (2) 1. PBC Karben, Marlin Köhler (1) BV Mörfelden-Walldorf, Tobias Nicolovius (4) BC Wiesbaden 2000 e.V.

 

Sieger der Disziplin 10-Ball der Senioren:

v.l.n.r. Marco Schachner (3) Billard Bianco Dieburg, Ahmet Göcer (2) Billard Bianco Dieburg, Michael Scheffler (4) BV Mörfelden-Walldorf, Markus Schöniger (1) BV Schierstein.

 

Sieger der Disziplin 14/1 der Damen:

v.l.n.r. Jessica Pulfer (2) PBC Phoenix Büttelborn, Denise Steinmetz (1) PBC Phoenix Büttelborn, Svetlana Marx (3)Pool Knights, Marleen Geßner (4)BC Wiesbaden 2000.

 

Sieger der Disziplin 14/1 der Ladies:

v.l.n.r. Tamara Schmidt (4)BC Wiesbaden 2000, Conny Teichert (2)PBC Pool Sharks Ortenberg, Corina Domke (3)PBC Phoenix Büttelborn, Dana Stoll (1).TV 1876 Eberstadt.

 

Sieger der Disziplin 14/1 der Herren:

v.l.n.r. Günther Willius (4) BSC Darmstadt 2013 e.V., Uwe Kaiser (3) PBC Gelnhausen, Raphael Wahl (1) SG Johannesberg, Juri Pisklov (2) 1. PBC Karben.

 

Sieger der Disziplin 14/1 der Senioren:

v.l.n.r. Ibrahim Akkus (3) 1. PBC Giessen, Ahmet Götzer (4) Billard Bianco Dieburg, Marco Schachner (1) Billard Bianco Dieburg, Timo Hofmann (2) PBC Pool Sharks Ortenberg.

 

Weitere Bilder zu diesem Thema befinden sich im Bereich „Bilder“.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok