Jugend-Hessenmeisterschaften eröffnen das Jahr 2009

   

Traditionell finden am ersten Januar-Wochenende die Jugend-Hessenmeisterschaften im Pool-Billard statt. Ausgerichtet wird die Mammutveranstaltung dieses Jahr im Vereinsheim von Astoria Walldorf.
Gesucht werden die Titelträger/innen in allen Pool-Disziplinen bei der weiblichen A- und B-Jugend sowie bei der männlichen A- und B-Jugend.
Während es bei der weiblichen A-Jugend mit Jasmin Michel (SG Johannesberg) eine eindeutige Favoritin gibt, stellt sich das bei der männlichen A-Jugend ein wenig anders dar.
Nachdem Nico Wehner, Dennis Rathmann und Juri Pisklov der Jugend entwachsen sind, verteilt sich die Favoritenbürde auch in diesem Jahr auf mehreren Schultern. Marlin Köhler (Astoria Walldorf) als amtierender Deutscher-B-Jugend Meister und Mannschaftseuropameister darf sicherlich ganz heiß gehandelt werden. Doch auch sein Vereinskollege Julian Thiel und die beiden Bad Wildunger Masha Zarif und Ruslan Reimer wollen bei der Titelvergabe sicherlich mitsprechen. Nicht vergessen sollte man zudem Christian Roller aus Büttelborn und Fabio Vittoria aus Frankfurt.

Bei der weiblichen B-Jugend lässt sich gar nichts voraussagen, während bei der männlichen B-Jugend vom Papier her zunächst einmal Raphael Wahl (SG Johannesberg) und Marcel Nicolai (Astoria Walldorf) die Topfavoriten sind. Aber auch der zweifache C-Jugendhessenmeister David Vu (TV Eberstadt) und Maximilian Frese (PBV Korbach) sollten nicht außer Acht gelassen werden. Man darf also gespannt sein.

Die Finals starten am Sonntag, 04.01.09, um 12:00 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok